Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Wien, Institut für Numismatik und Geldgeschichte, ID601. Aufnahme durch Burisch, David.

Claudius

41-54 n. Chr.

 

Wien, Institut für Numismatik und Geldgeschichte

Inventarnummer

S_00824

Vorderseite

TI CLAVD CAES AVG. Kopf des Claudius n. l.

Rückseite

ROM ET AVG / COM - ASI. Claudius steht frontal im distylen Tempel und wird von weiblicher Figur bekränzt, Claudius hält Speer in der Rechten, Figur hält cornucopia (Füllhorn) in der Linken.

Dargestellte/r

Claudius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Claudius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

41-54 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

CistophorInfo Nomisma GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

11,08 g

Durchmesser

26,8 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Pergamon Nomisma geonames NDP

Region

MysienNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

RIC I², 120

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).cl.120

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Objektnummer

ID601

Permalink

https://ikmk-ing.univie.ac.at/object?id=ID601

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info